Title:

Fischfang

Description:  Die Flüsse, Seen und Meere der Welt liefern eines der wichtigsten Nahrungsmittel der Erde...
Author:Gottfried Gahleitner
deutsch
  
ISBN: 3000325611   ISBN: 3000325611   ISBN: 3000325611   ISBN: 3000325611 
 
  Wir empfehlen:       
 
Fischfang



Die Flüsse, Seen und Meere der Welt liefern eines der wichtigsten Nahrungsmittel der Erde. Fisch ist wertvolle Quelle von Eiweiß und anderen lebenswichtigen Nährstoffen. Zur Deckung des Bedarfes eines einzelnen des Bedarfes eines einzelnen reicht eine Schnur mit einem Angelhaken aus. Da aber mit der Zeit eine immer größere Anzahl von Menschen ernährt werden muß, entwickelte sich ein bedeutender Industriezweig. Heute gehen den japanischen Fangschiffen täglich etwa 32 000t Fisch ins Netz Zum fang dieser riesigen Mengen verwenden moderne Fangflotten unterschiedliche Fischergeräte. Dazu gehören Angel, Fangkammern und unterschiedliche Arten von Netzen. Manche Netze sind Kilometer lang und können und können bei einem Fang Millionen von Fische aus dem Wasser holen. Ergiebig sind auch die manchmal bis zu 100 km. langen Fangleinen, die mit Hunderten von Haken versehen sind.
Um Krabben, Hummer und andere Fangkammern in den Gewässern ausgelegt. Die ältesten erhaltenen Reusen sind 8000 bis 9000 Jahre alt.

  • Fischgründe
Fischfangflotten arbeiten meistens in der Nähe der Meeresküsten. Hier setzen sich die Kontinent untermeerisch fort(Festlandssockel),
und das Wasser ist etwas flacher als in der Tiefsee. Strömungen im Wasser führen dem Festlandssockel reichlich Nährstoffe zu, deshalb halten sich hier große Fischschwärme auf.

  • Walfang
Mehr als 2 Jahrhunderte lang war der Walfang ein bedeutender Industriezweig, was fast zur Ausrottung mancher Walarten geführt hat. da Wale Säugetiere sind und zum Luft holen an die Oberfläche kommen müssen sind sie leichte Beute und werden mit Harpunen getötet.

  • Meeresfischerei
Bei der Merresfischerei kommen verschiedene Netze zum Einsatz.
(siehe Folie)

  • Fabriksschiffe
Um ein Verderben der Fische zu verhindern werden sie gleich am Bord tiefgekühlt verfrachtet.

  • Fischzucht
Nicht alle Speisefische fängt man in ihrem nat. Lebensraum. Manche Arten, insbesondere Karfen, Forellen und Lachs werden in speziellen Anlagen gezüchtet, d.h. Befruchtung, Erbrüten und Aufzucht erfolgen kontrolliert. Dazu dienen Brutteiche, aber auch große Aquakultur Anlagen. mit Netzkäfigen und Becken.


  
Im Zeichen des Karpfens
Siehe auch:
Modernes Karpfenangeln
Karpfen angeln
Karpfen angeln: Toptechniken, Taktiken …
Waller: Giganten des Süßwassers
Coleman Multi Fuel Katalytbenzin
Grossfisch Angeln: Karpfen, Barbe, Schleie …
 
   
 
     

This web site is a part of the project SchoolLecture.com.
We are grateful to Gottfried Gahleitner for contributing this article.

Back to the topic site:
SchoolLecture.com/Startseite/Gesellschaft/Kultur

External Links to this site are permitted without prior consent.
   
  deutsch  |  Set bookmark  |  Send a friend a link  |  Copyright ©  |  Impressum